joes violin webNEU: JOES VIOLIN
Der 92jährige Joseph Feingold, dessen Familie Opfer des Holocaust und des Stalinismus wurde, spendet seine Geige um seine Liebe zur Musik weiter zu geben. Sein Geschenk verändert das Leben der 13-jährigen Brianna aus der Bronx in New York. Und es beginnt die Freundschaft zweier Menschen, die mehrere Generationen trennt, ihre Liebe zur Musik aber eint.
Joes Violin wurde 2017 in der Kategorie Kurzdokumentarfilm für den Oscar nominiert, tourt seitdem auf unzähligen Festival und wurde mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft. Wir haben den gesamten Film exklusiv für die Filmclubs übersetzen und deutsch untertiteln lassen!

 

Das Projekt der ONE WORLD FILMCLUBS
wird unterstützt durch:

filminstitut-kleinKombiBalken WEISS HINTERGRUND-web-kleinBMB Logo RGBDE FOER OEZAvdfs logo