Alisa Kovalenko | UA, FR, PL 2018 | 86 min. | OF mit dt UT
Alina hat durch ihr Fußballtalent eine Chance, der Armut zu entfliehen. Gerade als sie ins ukrainische Nationalteam aufgenommen werden soll, geschieht eine familiäre Tragödie und stellt sie vor die Frage: Verantwortung für die Familie oder Fußballkarriere?
Altersempfehlung: ab 14

hunger-thumbKarin Steinberger, Markus Vetter | D 2011 | 90 min. | OF mit dt VO
"Hunger" erzählt, wie Menschen, Gruppen und Organisationen darum ringen, eines der schlimmsten sozialen, politischen und ökonomischen Probleme unserer Tage zu lösen: den Hunger in der Welt.
Altersempfehlung: ab 16

Skye Fitzgerald | USA 2020 | 40 min. | OF mit dt UT
An vorderster Front des Hungers im Jemen. Mit beispiellosem Zugang in einem sensiblen Konfliktgebiet, dokumentiert der Film den Alltag einer Äztin und einer Krankenpflegerin, die vor dem Hintergrund eines vergessenen Krieges gegen die Ausbreitung des Hungers kämpfen.
Altersempfehlung: ab 14

Vitali Mansky | DE, CZ, LV, KP 2015 | 90 min. | OF mit dt UT
Die 8-jährige Zin-mi lebt mit ihren Eltern in Pjöngjang in Verhältnissen wie aus einem nordkoreanischen Bilderbuch. Regisseur Vitaly Mansky durfte sie über den Zeitraum eines Jahres mit der Kamera begleiten, streng bewacht von Aufpassern des Regimes. Sein Film blickt hinter die Fassade einer allgegenwärtigen Inszenierung.
Altersempfehlung: ab 16

Indias-Daughter-thumbLeslee Udwin | GB 2014 | 52 min. | OF mit dt VO
2012 wird die Studentin Jyoti Singh im indischen Delhi von sechs Männern brutal vergewaltigt und so ungeheuerlich misshandelt, dass sie später ihren schweren inneren Verletzungen erliegt. Das Verbrechen an der jungen Frau wird zum Ausgangspunkt einer beispiellosen Protestbewegung.
Altersempfehlung: ab 18

intolerance-1-thumbMarko Popovi? | Serbien 2002 | 25 min. | Serbisch mit engl. UT
Ivan ist 20, lebt in Belgrad und steht offen zu seiner Homosexualität. „Es wäre mir lieber, wenn du ein Vergewaltiger wärst und Häuser niederbrennst. Aber das ist ekelhaft!“, ist der Kommentar von Ivans Mutter. Der Film zeigt, dass ein Coming-Out in einer von jahrelangem Krieg, Intoleranz und Nationalismus geprägten Gesellschaft ein mutiger und gefährlicher Schritt ist.
Altersempfehlung: ab 16

Jakarta-thumbAscan Breuer | A 2013 | 87 min. | OmdU
Die Bauwut führt in Indonesiens Megacity Jakarta zu Zwangsräumungen der BewohnerInnen. Dagegen lehnen sich zwei couragierte Frauen auf und bringen ihre Anliegen in den Präsidentschaftswahlkampf ein. Was passiert, wenn zwei Frauen für die Rechte der verarmten Bevölkerungsmehrheit kämpfen?
Altersempfehlung: ab 16

Jakob Kubizek | A 2018 | 80 min. | Deutsch
Anfang der 90iger Jahre formiert sich eine Gruppe Jugendlicher in der oberösterreichischen Provinzkleinstadt Steyr.
Auf der Suche nach Identität haben sie eines gemeinsam, sie wollen dass endlich etwas passiert in ihrer Stadt. Abseits von "Café Treff" und "Segafredo" wollen sie einen Platz um sich zu entfalten, einen Platz zur Erfüllung ihrer Träume.
Altersempfehlung: ab 14

jessica-thumbPhillis Fermer | D 2011 | 16 min. | Deutsch
Jessica (11) lebt mit ihren Eltern und sieben Geschwistern in der Nähe von Köln. Trotz finanzieller Not fühlt Jessica sich nicht arm, sie ist glücklich und kann sich mit Kleinigkeiten begnügen. Doch ein Mal in den Zoo gehen zu können wäre schön, denn Ausflüge sind der Familie finanziell nicht möglich. So schreibt Jessica einen Brief an den Zoodirektor …
Altersempfehlung: ab 12

Lisa Weber | A 2020 | 89 min. | Deutsch
Claudia wurde mit 14 schwanger, gemeinsam mit ihrem Sohn, ihrer Mutter und ihrem Bruder lebt sie in einer Gemeindebauwohnung in Wien Simmering. Nicht nur, dass sie alle keinen Job haben, was Claudia und ihrer Familie wirklich fehlt, ist eine Perspektive. Regisseurin Lisa Weber war über drei Jahre hautnah an ihrer Seite und zeigt was passiert, wenn scheinbar nichts passiert.
Altersempfehlung: ab 16

Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren