Best Practice & News

OWFC NomineesBLANKO2016rahmenJURY des ONE WORLD FILMCLUBS-AWARD 2016 steht fest!
Es ist soweit, die One World Filmclubs vergeben auch heuer wieder den begehrten One World Filmclubs-Award! Die Jury setzt sich aus Filmclubverantwortlichen aus Wien, der Stmk, OÖ und Kärnten zusammen.  Der Preisträgerfilm wird rund um den Tag der Menschenrechte (10.12.) verkündet.

owfc logo webNeue Tags: Terrorismus und Aids-HIV
Weltweit gibt es mutige Menschen, die gegen islamistischen und rechtsextremen Terror auftreten. Mehrfach preisgekrönte Filme über sie und ihren Kampf für eine freie Gesellschaft findet ihr ab sofort unter dem Tag  "Terrorismus".
Was bedeutet eine HIV-Infektion im Unterschied zu Aids? Wie leben Menschen mit dem Virus z.B. in Russland oder Deutschland? Filme dazu gibt es unter dem Tag  "Aids-HIV".

5Jahre stelle200px5 Jahre One World Filmclubs!
5 Jahre, 79 Filmclubs von Jugendlichen in ganz Österreich gegründet, tausende Jugendliche und mehr als 100 Dokumentarfilme mit Menschenrechtsthemen in der Mediathek. 
Wir freuen uns riesig über die vielen Geburtstagswünsche der Jugendlichen, der Fördergeber, der KooperationspartnerInnen aus der Filmbranche, dem Bildungsbereich und einer Ministerin! 
Hier gehts zu einem kurzen Rückblick auf die letzten 5 Jahre und zu den Gratulantinnen :)

sonita 2 webBEST PRACTICE: One World Filmclubs liefern Gegenbilder!
Heiß diskutiert: die kürzlich veröffentlichte Studie über Radikalisierungstendenzen bei Jugendlichen in Wiener Jugendeinrichtungen.
Sehr gut, dass die Filmclubs in Wiener Jugendeinrichtungen die OWFC-Filme auch dahingehend nützen, Gegenbilder zu Extremismus und Abwertung anderer Menschen zu schaffen!

LTdFlucht2016 montage webBEST PRACTICE: Langer Tag der Flucht 2016
Fünf Filmclubs, eine Filmclubpremiere mit vier Gästen, sehr persönliche Gespräche über eigene  Fluchterfahrungen und jene der Eltern, ein säumiger Briefträger und intensive Diskussionen. Das war der „Lange Tag der Flucht“ 2016 bei den One World Filmclubs!

TheFranklins HPBEST PRACTICE: Beispiel für gelungene Zusammenarbeit SchülerInnen-Lehrende-Filmclubs im Rahmen eines Schulprojekts
"Migration in the 21st century" ist der Titel eines großen Projekts, das Lehrerin Stefanie Mair gemeinsam mit ihren SchülerInnen am GRG 21 in Wien Floridsdorf startete. Die Gründung und Organisation eines Filmclubs durch Schülerinnen ist eine der vielen Aktivitäten im Rahmen des Projekts.

HP LightFlyBEST PRACTICE: Gelungene Filmankündigungen
Immer wieder überraschen sie uns aufs Neue. Der Kärntner OWFC-Anteaters Against macht einfach sehr gelungene Filmclub-Ankündigungen und bringt uns zum Lachen.
Legendär schon die Aufrufe des Filmclubgründers 2012: „Hey ihr Loser, kommt zur Filmclubvorführung..

6 2016mehrereFilme 1zugeschnitten webBEST PRACTICE: Junirekord trotz Schönwetter
Im Juni fanden zehn(!) Filmclubvorführungen statt, der Großteil von ihnen in Wiener Jugendzentren. Normalerweise ein Monat, in dem das Interesse an Film von der Freude am endlich schönen Wetter übertroffen wird. Doch diesmal war es anders :)

gabriel webONE WORLD FILMCLUBS on tour beim steirischen herbst!
Der steirische herbst organisiert in der Steiermark eine dox&shorts tour und gemeinsam mit der Diagonale - Festival des österreichischen Films und doxs sind die Filmclubs heuer auch dabei!!
Wir kuratierten ein Programm, das den "OWFC AWARD 2015" Siegerfilm LIGHT FLY FLY HIGH und GABRIELS BLICK AUF DIE WM umfasst. Und die Regisseurin von "Gabriels Blick auf die WM", Els van Driel, wurde vom Steirischen Herbst für das Schulprogramm gebucht.
Wir wünschen allen teilnehmenden SchülerInnen spannende Filmminuten!

Preisverleihung15hpBEST PRACTICE: Filmauswahl durch Jugendliche
Wie werden die Filme für die Filmclub-Mediathek ausgewählt? Wir sichten mehrere hundert Filme jährlich und beziehen immer öfter aktive und ehemalige Filmclubverantwortliche in die Filmauswahl mit ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen