Trailer    Extras

Regie: Tzachi Schiff, Duki Dror | IL, F | 2016 | 54 min. | Originalfassung mit englischen Untertiteln oder Originalfassung mit deutschen Erzählstimmen

Im Internet bekommt man viel, im "Dark Web" bekommt man alles – buchstäblich! Das "Dark Web" ist Marktplatz für alles, was erlaubt ist oder verboten oder in der halblegalen Grauzone dazwischen existiert, bis hin zu Drogen und Auftragsmördern. Aber es tummeln sich dort nicht nur Verrückte, Kriminelle und Terroristen.
Für Oppositionelle unter diktatorischen Regimen ist das "Dark Web" meist die einzige wirksame Möglichkeit, der Überwachung durch den Staat zu entkommen. Aber auch in den freien Teilen der Welt nutzen Datenschutz-AktivistInnen seit 15 Jahren das versteckte Medium mehr denn je für ihre Kommunikation, seit als Folge der Anschläge am 09. September 2001 der staatliche Ruf nach umfassender Massenüberwachung nicht nur in den USA immer lauter wurde.

Wie steht es um die Privatheit und Anonymität im 21. Jahrhundert, das von Terrorangst dominiert scheint? Mit welchen Mechanismen kann sich das Individuum vor omnipräsenter staatlicher Ausspähung schützen? Und wie "gläsern" wird der Mensch der Zukunft tatsächlich werden?
Quelle: http://tv.orf.at/groups/kultur/mgr/241713

Hinweis: Im Gegensatz zum Trailer gibt es den Film bei uns auch in einer deutschen Fassung. Diese deutsche Fassung wird den Filmclubs von der Redaktion dok.film des ORF zur Verfügung gestellt - wir bedanken uns herzlichst!


Altersempfehlung: ab 16

Die Filmbestellung ist nur für registrierte Mitglieder möglich



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen