Insgesamt: 10 Ergebnisse gefunden.
Black Sheep

Christian Cerami | GB 2015 | 16 min. | OF mit dt UT
Sam und Jack, ein junges Bruderpaar aus Nordengland. Jugendliche aus der Arbeiterschicht. Beide wirken antriebslos und ohne Perspektive. Sam, der Ältere, hat viel Platz für klare Feindbilder im Kopf. Gemeinsam fahren sie zu einer Anti Islam Demo der rechten English Defence League. Der Ältere marschiert mit, der Jüngere bleibt abseits; wie lange noch?
Altersempfehlung: ab 16

Bravehearts

Kari Anne Moe | N 2012 | 115 min. | OF mit engl. UT
Norwegen, 2011. Vier Jugendliche befinden sich im Wahlkampf für ihre Parteien. Sie wollen die Welt verändern, doch dann verändert die Welt sie. Mitten im Wahlkampf erfolgen die tödlichen Attentate durch Anders Breivik...
Altersempfehlung: ab 16

Hafners Paradies

Günther Schwaiger | A/E 2007 | 74 min. | D/E/Spanisch mit dt. UT
Mit Hafner, einem ehemaligen Waffen-SS Offizier, der in Spanien lebt, tauchen wir in eine dunkle und groteske Welt ein, zu der bisher nur wenige Zugang hatten …
Altersempfehlung: ab 17

Joe's Violin

Kahane Cooperman | USA 2016 | 24 min. | OF mit dt UT
Der 92jährige Joseph Feingold, dessen Familie Opfer des Holocaust und des Stalinismus wurde, spendet seine Geige um seine Liebe zur Musik weiter zu geben. Sein Geschenk verändert das Leben der 13-jährigen Brianna aus der Bronx in New York. Und es beginnt die Freundschaft zweier Menschen, die mehrere Generationen trennt, ihre Liebe zur Musik aber eint.
Altersempfehlung: ab 16

Spiegelgrund

Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber | A 2000 | 71 min. | Deutsch
Menschen, die während des Nationalsozialismus vom Erziehungs- und Euthanasieprogramm an der Wiener Jugendfürsorgeanstalt und Kinderfachabteilung "Am Spiegelgrund" als Opfer und Angehörige betroffen waren, erzählen von ihren traumatischen Erlebnissen, die ihr Leben bis heute bestimmen.
Altersempfehlung: ab 14

The Cleaners

Konstantinos Georgousis | GB 2012 | 37 min. | OF mit engl. UT
Einen Monat lang begleitet der Regisseur Mitglieder der griechischen rechtsextremen Partei „Goldene Morgenröte“ in einem Athener Stadtteil. Er legt dabei ernüchternd und schockierend offen, wie diese Funktionäre denken und agieren, und welche Unterstützung sie seitens der Athener Bevölkerung erhalten.
Altersempfehlung: ab 16

Vergessene Opfer - Die Gesamtreihe

Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber | A 2012 | 7 Teile, div. Längen | Deutsch
Sie wurden in Erziehungsanstalten misshandelt, kämpften als Deserteure der deutschen Wehrmacht für ein freies Österreich, wurden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung inhaftiert, verbrachten ihre ersten Lebensjahre unter fürchterlichen Bedingungen im Versteck, wurden aus rassistischen Gründen verfolgt.

VERGESSENE OPFER ist eine Filmreihe, in der Menschen ihre Lebensgeschichte während der Herrschaft des Nationalsozialismus und die Folgen für das Leben danach erzählen. Sie beleuchtet exemplarisch lange verdrängte oder negierte Schicksale und Nachkriegsbiografien der österreichischen Gesellschaft.
Altersempfehlung: ab 14

Vergessene Opfer - Kärntner SlowenInnen - Aussiedlung

Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber | A 2012 | 122 min. | Deutsch
Lebensgeschichtliches Interview mit Franz Smrtnik der 1942 als Neunjähriger Kärntner Slowene deportiert ("ausgesiedelt") wird. Ihm gelingt die Heimkehr, seine Familie unterstützt die PartisanInnen und er setzt sich zeit seines Lebens für die Anerkennung der Rechte der Kärntner SlowenInnen ein.
Altersempfehlung: ab 14

Vergessene Opfer - Desertion in der deutschen Wehrmacht

Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber | A 2012 | 122 min. | Deutsch
Lebensgeschichtliches Interview mit Richard Wadani, der beschließt in der deutschen Wehrmacht zu desertieren. Im Nachkriegsösterreich wird er nicht mit offenen Armen empfangen und seit Jahren kämpft er um die Rehabiltierung der Opfer der NS-Militärjustiz.
Altersempfehlung: ab 14

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Tamara Milosevic | D 2005 | 62 min. | Deutsch
Potzlow, Brandenburg 450 Einwohner. Im Juli 2002 wurde hier der 17-jährige Marinus von drei Jugendlichen brutal gefoltert, zu Tode misshandelt und in einer Jauchegrube verscharrt. Matthias war Marinus Freund und hat seine Leiche ausgegraben. Seitdem ist er traumatisiert und leidet unter schweren Depressionen. Potzlow ist zur Tagesordnung zurückgekehrt: man trinkt, kifft und trinkt. Ergötzt sich an scheinbar harmlosen Spielen. Spielchen, bei denen einer immer der Unterlegene ist.
Altersempfehlung: ab 16

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok