owfc logo webNews: Wie ging es nach dem Film weiter?
Immer wieder werden wir gefragt, wie es Sonita heute geht, der Protagonistin eines der Lieblingsfilme der Filmclubs, was sie macht, wo sie lebt. Ob wir wissen, ob Queen eine Aufenthaltsberechtigung bekommen hat, was aus Serpil in "Das Arrangement" geworden ist oder wie es bei „Afghan Star“ weitergegangen ist.
Wir haben bei den RegisseurInnen nachgefragt und können euch folgendes berichten:
Sonitasonita 4: Sonita lebte als Flüchtling im Iran und träumte von einer Karriere als Rapperin. Die Pläne ihrer Familie, sie gegen ihren Willen um 9.000 Dollar an einen älteren Mann zu verkaufen, drohten ihren Träumen ein brutales Ende zu bereiten.
Sonita lebt noch immer in den USA und besucht ein College in New York. Es geht ihr gut und sie arbeitet an ihrer Karriere als Musikerin. Sie plant zu studieren, nimmt Musik auf und engagiert sich weiter gegen Kinderheirat.
"Hey! Don't give up girl! Go forward and fight stronger" (Sonita Alizadeh)
Die Regisseurin Rokhsareh Ghaemmaghami schickte uns außerdem den Link zu einem von Sonitas letzten Liedern: Brave and Bold/شجاع و جسور - "Child marriage is a very dark, painful issue. But there is so much amazing work being done around the world by brave and bold young people to end child marriage and other big problems. I always tell everyone to believe in your visions for the future just the way I did. Anything is possible. We can change the world as long as we are brave and bold" (Sonita Alizadeh).
Afghan Starafghanstar 01: - 2019 gewinnt erstmals eine Frau! Eine gute Nachricht von der populären afghanischen TV-Musikshow, von der einer der beliebtesten Filmclub-Filme handelt!
"In allen 13 Staffeln davor hatten Männer gesiegt...Während der Taliban-Herrschaft war Musik verboten. Konservative Mullahs hatten in der Vergangenheit immer wieder versucht, die Show zu blockieren. Während der ersten Staffeln noch «waren alle fassungslos, dass Mädchen in der Show singen und tanzen», sagte einer der Produzenten der Show, Habib Amiri. Eine Teilnehmerin der dritten Staffel musste sogar das Land verlassen, weil sie bedroht wurde. «Der Sieg von Sahra zeigt, dass die Afghanen die Ideologie der Taliban heute nicht mehr akzeptieren und ihre Rechte einfordern», sagte die Aktivistin Frosan Darwisch...". (NZZ, 22.3.2019).
Queen - Ein Brief an die Königinqueen 3 – die 10-jährige Queen lebt mit ihrer Mutter als illegaler Flüchtling in den Niederlanden. Queen schreibt einen Brief an die Königin der Niederlande, da auch diese „Queen“ aus einem fernen Land kommt und sich für Menschenrechte einsetzt.
Die Regisseurin Anneloor van Heemstra schreibt uns: „Queen is doing quite ok, but that’s more because she is used to the situation than because the situation really improved. It did not, sadly enough. She is still an undocumented person and I think that will not change very soon. She’s going to school an she has a lot of friends and a house where she lives more stable than before“.
Das Arrangementarrangement 5 – Der Film begleitet junge Wiener TürkInnen der 2. Generation, die mit arrangierten Hochzeiten konfrontiert sind oder waren auf ihren unterschiedlichen Lebenswegen. Eine von ihnen kann mit Hilfe ihrer Lehrerin ein Studium beginnen und wir werden immer wieder gefragt, ob sie fertig studiert hat.
„Ja“, erzählt uns die Regisseurin Nathalie Borgers, „sie hat ihr Medizinstudium abgeschlossen, ist aus Österreich weggegangen und arbeitet als Ärztin. Sie verdient ihr eigenes Geld und ist dadurch unabhängig.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen