lightfly 1 200 124 95Filmschwerpunkt Frauen- und Mädchenrechte
Filme zum Thema Gleichberechtigung stoßen bei euch seit Jahren auf großes Interesse. Da wir das Thema genauso wichtig finden wie ihr, haben wir für euch ein Filmpaket zusammengestellt. Die Filme reichen von Afghanistan, Indien, dem Iran, den palästinensischen Autonomiegebieten bis nach Österreich:

Afghan Star:
Ein Musikwettbewerb, den nach 30 Jahren Taliban-Herrschaft kaum jemand für möglich gehalten hätte. Ein Film über Tanzen, Singen und vor allem über Frauen in Afghanistan.
NEU: Amma und Appa:
Franziska aus Bayern liebt Jay aus Indien. Was für andere Mütter und Väter vielleicht erfreulich wäre, ist für die jeweiligen Eltern der beiden eine leichte bis mittelschwere Katastrophe. Vom Näherkommen zweier Kulturen – amüsant und persönlich.
Das Arrangement:
Arrangierte Hochzeit – ein Begriff, der fern scheint, ist für viele Jugendliche in Österreich jedoch nach wie vor Realität. Der Film begleitet vier junge Wiener TürkInnen der 2. Generation, die mit arrangierten Hochzeiten konfrontiert sind oder waren.
Feminin Maskulin (Kurzfilm):
Eine Busfahrerin in Teheran sorgt für Verwirrung. Aufgrund der Geschlechtertrennung müssen bei ihrem Bus die Männer hinten und die Frauen vorne einsteigen. Man beginnt zu diskutieren..
Forbidden Voices:
Drei Bloggerinnen bringen das staatliche Informationsmonopol ins Wanken und riskieren dabei ihr Leben.
NEU: Indiens Tochter - Das Protokoll einer Vergewaltigung:
Die Studentin Jyoti Singh wird von sechs Männern brutal vergewaltigt und so ungeheuerlich misshandelt, dass sie später ihren schweren inneren Verletzungen erliegt. Das Verbrechen an der jungen Frau wird zum Ausgangspunkt einer beispiellosen Protestbewegung.
OWFC-AWARD 2015: Light Fly Fly High:
„Ich bin eine Ein-Frau-Armee“. Thulasi, eine junge Inderin, die einer niederen Kaste angehört, boxt sich ihren Weg raus aus der Armut und den gesellschaftlichen Zwängen.
Man for a Day:
Was macht eigentlich einen Mann zum Mann? Unter der Anleitung der Drag King Diane Torr verwandeln sich Frauen in den Mann ihrer Wahl.
Mit dem Bauch durch die Wand:
Wie ist es, wenn man unter 18 ist und ein Kind bekommt? Ein Film über drei junge Mütter, erste grosse Lieben, Berufspläne und Zukunftsträume.
OWFC-AWARD 2014: Pussy Riot: A Punk Prayer:
Sich mit Vladimir Putin und der russisch-orthodoxen Kirche anzulegen – diesen Affront haben die Frauen der Punk-Band Pussy Riot gewagt.
NEU: Walaa!:
Walaa ist muslimische Araberin, Palästinenserin und Israelin und obendrein eine Fußball spielende Frau. Und noch dazu eine, die gar nicht daran denkt, sich für eine Seite zu entscheiden: Hin- und her und mitten durch den Geschlechter-, Religions- und Nahostkonflikt.
Solar Mamas:
Zusammen mit knapp dreißig Frauen aus aller Welt wird die jordanische Beduinin und mehrfache Mutter Rafea in einem Entwicklungshilfeprojekt in Indien zur Solaringenieurin ausgebildet. Doch bald regt sich Widerstand aus der eigenen Familie.
To be a B-Girl (Kurzfilm):
Die zwanzigjährige Jilou hat sich dem Breakdance verschrieben, als eine der wenigen Frauen im harten Terrain der Männer-Battles.

AT PB 16 Logo lila DEDie One World Filmclubs beteiligen sich auch heuer wieder an den Aktionstagen Politische Bildung (23.4.-9.5.2016). Das diesjährige Schwerpunktthema der Aktionstage lautet "Frauen und Politik - Frauen in der Politik".

Das Projekt der ONE WORLD FILMCLUBS
wird unterstützt durch:

filminstitut-kleinKombiBalken WEISS HINTERGRUND-web-kleinBMB Logo RGBDE FOER OEZAvdfs logo