fromkitchen webmeldungFilmtipps zu 1918 - 1938 - 1968:
1918 = 100 Jahre Republik = 100 Jahre Frauenwahlrecht:
Vor 1918 war "Ausländern, Frauenspersonen und Minderjährigen" die Mitgliedschaft in politischen Vereinen verboten und sie durften nicht wählen. Seit der Gründung der Ersten Republik im Jahr 1918 hat sich wohl für keine andere Bevölkerungsgruppe so viel verändert und verbessert wie für jene der Frauen. Diese Verbesserungen gab es nie geschenkt, sie wurden hart und langwierig erkämpft und es gilt sie stets aufs Neue zu verteidigen und auszuweiten.
Aus diesem Grund empfehlen wir für dieses Datum und auch für das Jahr 1968 Filme aus unserem Paket Frauen- und Mädchenrechte.

1938 - "Anschluss" an das Deutsche Reich, Ende der Republik und Beginn des nationalsozialistischen Terrors:
1938 gab es die Republik schon lange nicht mehr, seit 1933 etablierte sich das Regime des Austrofaschismus und am 1.5.1934 hieß es in der neuen Verfassung: „Im Namen Gottes, des Allmächtigen, von dem alles Recht ausgeht, erhält das österreichische Volk für seinen christlichen deutschen Bundesstaat auf ständischer Grundlage diese Verfassung“.
Zu 1938 legen wir euch unsere Filme aus den Themen Nationalsozialismus-Rechtsextremismus ans Herz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok