Internationaler Tag der Menschenrechte mit Filmen und dem Amnesty Briefmarathon
3-Plakate-webAufgrund des Internationalen Tags der Menschenrechte organisiert Lea, Filmcluborganisatorin des OWFC-Vöcklabruck, gleich zwei Filmclubvorführungen an ihrer Schule. Am 14.12. zeigt sie Little Alien, am 17.12. Afghan Star.
Lea ist außerdem bei Amnesty Youth aktiv und nützt den Filmschwerpunkt, um den SchülerInnen die Inhalte des diesjährigen Amnesty Briefmarathons 2012 anschaulich zu machen.
Zur Wahl von Little Alien schreibt sie uns: Ich finde es wichtig, dass man nicht über (asylsuchende) Menschen urteilt ohne sie zu kennen. Nachdem im Raum Vöcklabruck leider sehr viele Jugendliche und auch Erwachsene anderer Meinung sind, habe ich diesen Film ausgewählt, damit wenigstens die Jugendlichen in unserer Schule lernen, jeden Menschen als Menschen zu sehen, der eine Geschichte hat und ihm ohne Vorurteile begegnen.
6-Unterschriften-webZu den Filmvorführungen kamen jeweils 70 – 100 SchülerInnen! Die Filme sind super angekommen, und der Briefmarathon war ein voller Erfolg, schreibt Lea. Auf dem Foto sieht man SchülerInnen  beim anschließenden Unterschreiben der Apelle des Amnesty Briefmarathons.
Wir gratulieren dem OWFC-Vöcklabruck zu dieser tollen Premiere!

Vielen Dank auch an den Direktor der Schule, der die Jugendlichen auf die Möglichkeit einer Filmclubgründung hinwies und sie nach vollen Kräften unterstützt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen