Wie bringt man gute Filme unter die Leute? Wie wird ein interessiertes Publikum am Besten erreicht?
FlyerWaltergasse fbFragen, die sich nicht nur Kinos, Filmverleihe und FilmemacherInnen stellen, sondern auch die lokalen Filmclubverantwortlichen. Einige Strategien der Filmclubs möchten wir euch hier vorstellen:

Wie einige von euch bereits wissen, haben Vici und ich vor einiger Zeit den OWFC-Attnang Puchheim gegründet. Wir zeigen in regelmäßigen Abständen Filme zu aktuellen Themen. Diesmal, aus Anlass des Internationalen Tages gegen Homophobie, zeigen wir den Film Call Me Kuchu..“
stellt Tobias kurz und prägnant sein Engagement bei den Filmclubs und die nächste Filmclubvorführung auf seiner privaten Facebookseite vor.

Sehr gut gefällt uns auch der selbst gestaltete Flyer von Maras OWFC-Waltergasse in Wien (s. Bild oben).

Manche Filmclubverantwortliche gehen mit dem/der SchulsprecherIn durch die Klassen, stellen das Projekt vor und kündigen die erste Filmclubvorführung auf diese Art an. forbiddenvoices10-2013 webManche bekommen auch die Möglichkeit, z.B. im Fach „Politische Bildung“ oder „BE“ die Filmclubs und den nächsten Filmclubtermin anzukündigen. Sehr aufwendig, aber sehr effektiv.

 Das alles ersetzt natürlich nicht den direkten Kontakt: Telefonate, mündliche Empfehlung, persönliche Ansprache waren bei allen Filmclubs, zumindest in der Anfangsphase, ein Muss und das allerbeste Mittel, um ihren Filmclub zu etablieren.

Karla organisiert zB an ihrer Schule bereits seit 2 Jahren einen kleinen, feinen Filmclub, den OWFC-Bad Ischl. Es gibt Arrangement3 2014-polaroidimmer Interesse, es kommen immer Leute, alles funktioniert wunderbar. Was ist ihr Geheimnis?
Ich frage in der Klasse immer, welches Thema sie gerade interessiert oder lasse mir von der Angelika etwas empfehlen. Dann machen wir einen Termin aus, wo alle schon anwesend sind und keiner extra mit dem Bus kommen muss (bei uns sind viele nicht aus Bad Ischl). Eigentlich mach ich nicht wirklich viel Werbung, da wir das klasseninterne Klima sehr genießen und auch die Diskussionen später dann viel hemmungsloser verlaufen, da man sich halt schon soo gut kennt.

Das sind die wesentlichen Punkte: eine gute Filmauswahl und eine Atmosphäre schaffen, in der sich alle wohlfühlen :)!!!

Deshalb setzen manche Filmclubs auch auf eine Kombination mit gutem Zucchini-Bananen-Curry webEssen. Beim OWFC-Anteaters gibt es oft ein veganes Buffet, der OWFC-Jungle World verwöhnt mit selbst gekochtem und -gebackenem und – allen zu raten, die sich nicht in zusätzliche aufwendige Vorbereitungen verstricken, aber trotzdem etwas Essen möchten ;) - beim OWFC-Gmunden bestellt man manchmal gemeinsam Pizza.

 Das sind, zusammengefasst, einige Tipps lokaler One World Filmclubs für alle, die sich Anregungen holen und es selber einmal ausprobieren möchten :)

Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren