ONE WORLD FILMCLUBS AWARD 2013

DER ONE WORLD FILMCLUBS AWARD 2013 geht an:


OWFC-award-2013-photo regie webversionPUSSY RIOT: A PUNK PRAYER von Mike Lerner und Maxim Pozdorovkin
(Bild: Mike Lerner)

Eine Special Mention geht an:
CALL ME KUCHU von Katherine Fairfax Wright und Malika Zouhali-Worrall

pdfJurybegründung zu Pussy Riot: A Punk Prayer und Call me Kuchu

Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Jury und möchten uns herzlich bei allen fünf Jurymitgliedern bedanken!
Und wir freuen uns auch darüber, dass beide Filme den One World Filmclubs zur Verfügung stehen. Vielen Dank an die RegisseurInnen, ProduzentInnen und FilmverleiherInnen!

owfc-award-verleihung-webversionDie hochkarätig besetzte ONE WORLD FILMCLUBS-JURY bestand aus Jugendlichen, die in ihrer Umgebung einen eigenen One World Filmclub gegründet haben, für den sie vor Ort verantwortlich sind:
Daniel Jordan, 16 (Waidmannsdorfer One World Filmclub, Kärnten)
Lea Schmidbauer, 19 (One World Filmclub Vöcklabruck, OÖ)
Mattias Fabian, 18 (Ödenburger One World Filmclub, Wien)
Sophie Liepold, 17 (One World Filmclub Klagenfurt/Celovec, Kärnten)
Zoe Köbrunner, 18, (One World Filmclub Jungleworld, Wien)

Über den ONE WORLD FILMCLUBS AWARD
Die One World Filmclubs vergaben den ONE WORLD FILMCLUBS AWARD zum zweiten Mal. Zur Auswahl standen auch dieses Jahr wieder die Dokumentarfilme des Menschenrechtsfilmfestivals
this human world.
Der ONE WORLD FILMCLUBS AWARD 2012 ging an ging an "Special Flight" von Fernand Melgar (
OWFC AWARD 2012)

Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren