Trailer    Extras

Regie: Weijun Chen |
CN, ZA 2012 | 58 min. | Originalfassung mit englischen Untertiteln, bzw. Originalfassung mit deutschen Untertiteln und deutscher Erzählstimme

Bildung schien in China schon immer der beste Weg aus der Armut – und auch der Wirtschaftsboom nährte diese Hoffnung. Doch jetzt entlässt das Hochschulsystem eine ganze Generation junger Chines_innen in die Arbeitslosigkeit.

Jährlich bangen in China rund 9 Mio. Schulabsolvent_innen bei der entscheidenden Zulassungsprüfung um ein gutes Resultat.
Denn dieses bestimmt, ob sie an einer der wenigen staatlichen Universitäten mit guten Job- und Zukunftschancen oder an einer privaten teuren Universität studieren werden.
Für viele in China stellt Bildung den einzigen Weg aus der Armut dar. Die Eltern nehmen hohe Gebühren in Kauf, obwohl private Unis allzu oft nur ein wertloses Diplom und keinerlei Jobgarantien bieten.

Der Film erhielt vielfache Festivaleinladungen, ist Teil des internationalen Projekts "Why Poverty?" (mehr dazu in den Extras) und war zudem in der Auswahlliste für den One World Filmclubs Award 2013!

Eine zusätzliche Anmerkung:
Zum Zeitpunkt der Nominierung für den One World Filmclubs Award befand sich der Regisseur Weijun Chen unter Hausarrest. Dies nur, um auch mal an dieser Stelle zu verdeutlichen, unter welchen Bedingungen derartige Filme entstehen, bzw. welchen Risiken sich die Verantwortlichen oftmals aussetzen.


Altersempfehlung: ab 14

Die Filmbestellung ist nur für registrierte Mitglieder möglich



Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren