Trailer    Extras

Regie: Katharina Pethke | D 2011 | 60 min. | deutsche Originalfassung

Louisa ist 23 und kann und will sich endgültig nichts mehr vormachen:
Sie hört nichts. Gar nichts. Ihr ganzes Leben hat sie mit aller Kraft versucht,
so zu sein wie alle anderen.
Kommunikation war ein ungerechter Kampf des Lippenlesens –
begleitet von einem ständigen Gefühl des Versagens.
Damit ist es jetzt vorbei. Louisa beginnt, die Gebärdensprache zu lernen, entscheidet sich gegen ein Hörimplantat und zieht in ihre erste eigene Wohnung.
Dass sie trotz alledem HipHop liebt und Texte schreibt, soll für die anderen ein Widerspruch sein – nicht für sie.

“LOUISA erzählt die überraschende Geschichte einer sensuellen Emanzipation.
Die gehörlose Protagonistin wird nicht in ihrem alltäglichen Konflikt mit den Unbilden einer Behinderung gezeigt, sondern in ihrem Kampf um die Selbstbestimmung ihrer Sinne. Die Filmemacherin Katharina Pethke hat für diesen Inhalt visuell und klanglich, aber auch emotional eine souveräne Form gefunden. Der Film trifft den richtigen Ton – für Augen, Ohren, Hirn und Herz.”
(Jury zur Vergabe der Goldenen Taube im deutschen Wettbewerb bei
DOK Leipzig 2011)

Lobende Erwähnung beim One World Filmclubs Award 2012!


Altersempfehlung: ab 14

Die Filmbestellung ist nur für registrierte Mitglieder möglich



Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren