Jedem Dorf sein Underground webNEU und DER Sommertipp:
Jedem Dorf sein Underground - Anfang der 90iger Jahre formiert sich eine Gruppe Jugendlicher in der oberösterreichischen Provinzkleinstadt Steyr.
Auf der Suche nach Identität haben sie eines gemeinsam, sie wollen dass endlich etwas passiert in ihrer Stadt. Abseits von "Café Treff" und "Segafredo" wollen sie einen Platz um sich zu entfalten, einen Platz zur Erfüllung ihrer Träume.
Für euch beim Filmfestival Crossing Europe entdeckt und seit seinem Erscheinen begeistert der Film das Publikum: Anschauen und dann vor Ort selbst aktiv werden ;-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok