Extras

Umfangreiche Homepage zum Film
Seite des österreichischen Filmverleihs stadtkinowien
pdfUmfangreiches Presseheft zum Film - inkl. Statements des Teams, Q&A mit den Regisseuren
pdfUmfangreiche Arbeitshilfen zum Film vom Katholischen Filmwerk und Camino Filmverleih
pdfPädagogisches Begleitmaterial zum Film von visionkino
pdfFilmtipp-Zoom von visionkino mit zahlreichen Hintergrundinfos zu den Themen des Films und methodischen Vorschlägen zur Arbeit mit dem Film

Am Schlachthof von Europas Elektromüll, Hintergrundartikel in DER STANDARD am 26.4.2013 von Julia Schill

pdfSchon wieder kaputt?! Geplante Obsoleszenz - Ein umfangreiches Themenheft von polis samt Unterrichtsbeispielen, Materialien und Linktipps







Trailer

Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes | A 2018 | 92 min. | Originalfassung mit deutschen Untertitel und deutschen Erzählstimmen

„Welcome to Sodom“ lässt uns hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die VerliererInnen der digitalen Revolution. Diese Müllhalde wird bei nicht fachgerechter Entsorgung höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für dein Tablet, Smartphone und Computer sein ...
Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen.
„Sodom“ nennt man den Teil der ghanaischen Hauptstadt Accra, den nur jene betreten, die unbedingt müssen.
Die Deponie von Agbogbloshie ist Endstation für Computer, Monitore und anderen Elektroschrott aus Europa und aller Welt. Rund 250.000 Tonnen ausrangierte Computer, Smartphones, Drucker und andere Geräte aus einer weit entfernten, elektrifizierten und digitalisierten Welt gelangen Jahr für Jahr hierher. Auf illegale Weise. Die Nachfrage nach den neuesten elektronischen Accessoires in der Ersten Welt explodiert. Hersteller melden regelmäßig Umsatzrekorde. Doch diese Lifestyle - Produkte sind oft schon nach kurzer Zeit wieder „out“ und damit Schrott.
Hunderttausende davon landen in Ghana, wo Kinder und Jugendliche den Elektroschrott unter freiem Himmel zerkleinern. Durch das Schmelzen alter Kabel in pechschwarzen Rauchwolken werden neue Rohstoffe gewonnen. Für die einen ein „sauberes“ Geschäft, für die anderen giftiger Alltag.


Altersempfehlung: ab 14

Die Filmbestellung ist nur für registrierte Mitglieder möglich


Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren