owfc award 2020 winner jetzt oder morgen web kleinONE WORLD FILMCLUBS AWARD 2020!
Die Jury hat entschieden!

Der One World Filmclubs Award 2020 geht an JETZT ODER MORGEN von Lisa Weber!!!
Wir freuen uns mit der Regisseurin und gratulieren herzlich!
Wir haben Lisa Weber in Wien erreicht und sie mit der Entscheidung unserer Jury überrascht.
Ihre Freude ist groß und sie sendet uns die folgende exklusive Videobotschaft.
Es ist gleich ein kleiner Kurzfilm geworden, in dem sie sich nicht nur über den Award freut, sondern auch zeigt, wieso die Sache mit der Spontanität gar nicht so einfach und Multitasking im Auto nicht wirklich empfehlenswert ist ;-)

Die Jurybegründung:
Der Film zeigt, wie es vielen ÖsterreicherInnen geht, welche nicht die optimalsten Startbedingungen im Leben hatten. Er spiegelt auch das Leben von vielen Teeniemüttern wider, ist berührend, unterhaltsam, sehr ehrlich und manchmal humorvoll. Die Nähe der Regisseurin zu ihren ProtagonistInnen, sowie Kamera und Schnitt haben bewirkt, dass man sich noch mehr „dabei“ fühlt. Der Film gibt einen realistischen Einblick auf ein sehr gegenwärtiges Thema, das auch Jugendliche und junge Erwachsene anspricht. Armut und Arbeitslosigkeit können nun mal jeden treffen.
Der ONE WORLD FILMCLUBS AWARD 2020 geht an JETZT ODER MORGEN von Lisa Weber.

Eine Special Mention gibt es von der Jury für MIND THE GAP von Robert Schabus.
Die Begründung der Jury:

Der Film stellt die Schattenseiten der EU und die europäische politische Lage sehr klar und gut zusammenfassend dar. Er zeigt, dass das Wort Demokratie dabei ist, seinen Wert zu verlieren. Wir empfehlen jedem, sich diesen Film anzusehen und ihn auch in der Schule im politischen Unterricht zu zeigen.

jury gewinnerfoto web kleinDie One World Filmclubs Award 2020 - Jurymitglieder:
Ohne Jury kein Preis! Und heuer bedanken wir uns ganz besonders bei den Jurymitgliedern für ihre professionelle Arbeit und die Zeit, die sich in einem fürwahr nicht einfachen Jahr, unter erschwerten Bedingungen, genommen haben!
Vielen Dank an:
Charia Bun (17) - One World Filmclub-Hertha Firnberg Schulen, Wien
Irene Zizek (17) - One World Filmclub-Flaume, NÖ
Nina Possert (18) - One World Filmclub-HLW Graz, Stmk

DIE NOMINIERTEN FILME:
Automotive - Regie: Jonas Heldt
Forbidden Strings - Regie: Hassan Noori
Jetzt oder morgen - Regie: Lisa Weber
Mind the Gap - Regie: Robert Schabus
Die Filme stammen aus dem Jahresprogramm der One World Filmclubs.

Der One World Filmclubs-Award wurde bereits zum 9. Mal vergeben!
One World Filmclubs Award 2019: Lionhearted - Regie Antje Drinnenberg
One World Filmclubs Award 2018: For Ahkeem - Regie: Jeremy Levine & Landon Van Soest.
The Cleaners - Im Schatten der Netzwelt (Special Mention).
One World Filmclubs-Award 2017: The Wait - Regie: Emil Langballe.
Dil Leyla (Special Mention) und Bauer Unser (Special Mention).
One World Filmclubs Award 2016: Sonita - Regie: Rokhsareh Ghaem Maghami.
One World Filmclubs Award 2015: Light Fly, Fly High - Regie: Beathe Hofseth & Susann Østigaard. Lampedusa im Winter (Special Mention) und Shipwreck (Special Mention).

Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren