LTdFlucht2016 montage webBEST PRACTICE: Langer Tag der Flucht 2016
Eine Filmclubpremiere mit vier Gästen, sehr persönliche Gespräche über eigene  Fluchterfahrungen und jene der Eltern, ein säumiger Briefträger und intensive Diskussionen. Das war der „Lange Tag der Flucht“ 2016 bei den One World Filmclubs!
Der preisgekrönte Kurzfilm Shipwreck dauert nur 15 Minuten, aber für den OWFC-Nautilus in einem Wiener Jugendzentrum war er der Anstoß, um sich anschließend 1,5 Stunden lang auszutauschen: über die eigene Flucht aus Syrien oder jene der Eltern aus Afghanistan, Tschetschenien und dem Irak. Auch der arabische Frühling war Thema.  
Alleine diese Filmclubvorführung verdient schon ein Best Practice, da sie zeigt, wie anspruchsvoller Dokumentarfilm Diskussionen über gesellschaftspolitisch wichtige und persönliche Themen anstoßen kann.
Der OWFC-GRG23 Alterlaa nützte diesen Tag für seine Filmclubpremiere und lud vier Flüchtlinge für die Diskussion nach dem Film Little Alien von Nina Kusturica ein. Ebenfalls dabei: der OWFC-Anteaters Against und der OWFC-Three Wheels on the Wagon, der seine letzte Filmclubvorführung mit dem Film Natasha von Ulrike Gladik feierte.
Leider machte der Briefträger dem OWFC-Meidling einen dicken Strich durch die Rechnung und warf die DVD des Films Unter den Sternen fühlte ich mich zu Hause in einen falschen Postkasten.. Aber der Filmabend wird nachgeholt und wir finden, der Wille zählt mehr als ein Datum :-)

Viele Menschen in Österreich haben nach einem Jahr, das medial leider vielfach in schwarz oder weiß-Tenor von Flucht, Migration und Flüchtlingen dominiert wurde, genug von dem Thema.
Deshalb freuen wir uns sehr, dass die Filmclubs so viel Vertrauen in die Qualität der Filme unserer Mediathek haben, dass sie sie weiterhin auch zu diesen Themen nützen!
Filmpaket Flucht-Migration-Integration.

Der Lange Tag der Flucht steht unter der Schirmherrschaft des UNHCR (=Hochkommissariat für Flüchtlinge der Vereinten Nationen) und setzt sich aus einer Vielzahl an Einzelveranstaltungen von Initiativen aus Kunst, Kultur, Sport und dem Flüchtlingsbereich zusammen.
Die ONE WORLD FILMCLUBS nahmen bereits zum 4. Mal teil.

Facebook News

Hier werden die News unserer Facebook-Seite eingeblendet. Dabei werden auch Daten der BenutzerInnen weitergegeben. Die News werden erst aktiviert, wenn du das möchtest. Und ja: Das Lesen lohnt sich 😉
Inhalt aktivieren